Projekte (Denk mal!)

 

„Denk-Mal! für Demokratie,

Nachbarschaft und Integration“

2013 lernte ich Renate Conrad von der Diakonie Leipzig bei einem Familiennachmittag in Leipzig-Gohlis kennen.

Das Projekt „Toleranz fördern, Kompetenz stärken – Denk mal!“ wurde an mich herangetragen und ich sagte gerne zu. Besonders interessant war die Unterstützung durch „Pandechaion-Herberge e. V. , Leipzig“ (Georg-Schumann-Str.).

Hierher kamen drei männliche Helfer aus Syrien und Afghanistan. Mein Resumé aus dieser Zusammenarbeit (siehe Bild): „Echtes Miteinander entsteht aus persönlicher Einstellung und aufeinander zugehen.“  Wir verstanden kein Wort der jeweils anderen Sprache, dennoch verstanden wir uns. Denk mal!

Mein besonderes Dankeschön geht an Annemarie Schmidt.  Sie ist ebenfalls in der Kunst unterwegs, sie arbeitet als Kabarettistin und hat einen handwerklichen Hintergrund. Als ich sie fragte, ob sie mich bei einigen kniffeligen Arbeiten unterstützen kann sagte sie spontan zu. Danke.

Hier folgen einige Impressionen zum Projekt.

Ausführung/Verantwortlich:

  • Joachim Jori Niggemeyer

Erstellung:

  • 2014/15

Standort:

  • Leipzig, Georg-Schumann-Str, Gohliserstr, Lützowerstr., (gegenüber Gohlisarkaden)

Auftraggeber/Administrative Unterstützung:

  • DIAKONIE Leipzig
  • Ev.-Luth. Kirchen Leipzig

Förderung durch:

  • Kulturamt Leipzig
  • Bundesmittel, „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“

Dank für die Unterstützung:

  • Stadtforst Leipzig
  • Waldpflege & Holzmarkt, Inh. Heiko Böhme, Borna
  • Pandechaion-Herberge e. V. , Leipzig
  • Bürgerverein Gohlis
  • Vermessungsbüro Keller
  • H + W Ingenieure, Leipzig
  • Grieb Bau, Leipzig
  • Maxi Kraft
  • B.A.S.
  • Block Transporte Baustoffe
  • ABR-proligna
  • Produktionsschule Schauplatz